Die Lernidee

Unsere Motivation

Warum in die Ferne schweifen … wenn in Dülmen „Die Lernidee“ auf Sie wartet?

 

Aller Anfang ist schwer? Stimmt ganz gewiss, aber auch die Fortsetzung des Anfangs birgt ihre Tücken. Wer wüsste das besser als gestresste Eltern, die sich den Kopf darüber zerbrechen müssen, wie ihre Kinder in der Schule „mithalten“ können? Oder wie sie selbst mithalten können. Denn Stillstand bedeutet im Zeitalter der Informations- und Wissensgesellschaft fast immer Rückschritt. Aber auch persönlicher Antrieb kann Grund genug sein, sich fort- und weiterzubilden.
Um Wissenslücken zu schließen, individuellen Ehrgeiz zu stillen und in den klassischen Nachhilfefällen die Kluft zwischen aktuellem Leistungsbild einerseits und den gestellten Anforderungen andererseits ohne Reibungsverlust zu überbrücken, wurde in Dülmen „Die Lernidee“ ins Leben gerufen. Natürlich haben wir damit das Rad nicht neu erfunden, denn Lerninstitute gab und gibt es in Dülmen schon einige. Jedoch hat unseres ein paar Besonderheiten vorzuweisen, die uns von vergleichbaren Angeboten unterscheiden. Es wäre sehr schön, wenn Sie der Lernidee (übrigens „ein Kind der Stadt“, da die Unternehmensgründerin seit 25 Jahren in Dülmen pädagogisch arbeitet) eine faire Chance geben könnten, ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen.

Wir freuen uns auf Sie!

Für unsere Kleinen

Unser Konzept

Erste Säule:
der Nachhilfeunterricht

 

Die Nachhilfe wird als Einzelunterricht oder für Kleingruppen von 2 – 4 Schülern angeboten. Abgedeckt wird das gesamte Schulspektrum, von der Grundschule bis zum Abitur. Besonderes Merkmal ist fachhomogener Unterricht durch qualifizierte Lehrkräfte in allen Hauptfächern, der bei Bedarf auch für Nebenfächer angeboten werden kann.
Der Unterricht findet schulbegleitend statt, will meinen, der aktuelle Lehrstoff wird aufgearbeitet, vorhandene Lücken geschlossen und Klassenarbeiten gezielt vorbereitet. Einzel- und Gruppenunterricht finden im Lernstudio statt. Die Häufigkeit der Nachhilfe ergibt sich aus den individuellen Bedürfnissen und wird in Abstimmung mit dem Schüler/der Schülerin bzw. den Eltern festgelegt.

Zweite Säule:
Nachhilfe- und Förderunterricht
für öffentliche Schulen

 

Dieses Angebot ist zum Teil außerhalb des Lernstudios angesiedelt und findet nach Abstimmung über Inhalt und Häufigkeit als Nachmittagsunterricht in den Schulen und zu frei vereinbarten Zeiten für Firmen statt. Unterrichtsschwerpunkte könnten hierbei anstehende Prüfungen der Auszubildenden sein und sich auf Business English oder Deutsch- und Mathematikkurse beziehen. Betriebsunterricht ist möglich.
Generell besteht ein hohes Maß an Flexibilität bei der Festsetzung von Ort und Thematik des Unterrichtes. Speziell das Englischunterrichtsprogramm kommt auch für Kindergärten in Betracht und wird dort (aber auch im Lernstudio) von uns als Vorschulunterricht angeboten: die Kinder werden dabei frei von jedem Zwang spielerisch an eine für sie fremde Sprache herangeführt.

Dritte Säule:
der Kursbereich

 

Dieser Bereich steht „generationsübergreifend“ Schülern und Erwachsenen offen.
Angeboten werden Kurse, in denen in erster Linie für Schüler Lerntechniken vermittelt werden. Dazu gehören das Aneignen fachspezifischer, aber auch allgemeiner Lernkompetenzen. Im Detail sind das beispielsweise Konzentrationskurse für Schüler aller Klassenstufen, aber ebenso Kurse zur Vermittlung von strukturiertem Lernen. Unterrichtsort ist in der Regel das Lernstudio, bei Bedarf aber auch die jeweilige Schule.
Des Weiteren werden Sprachkurse angeboten: für Schüler, aber auch und vor allem für Erwachsene. Diese Kurse finden ausschließlich im Lernstudio statt und zwar im Rahmen von Anfänger-, Fortgeschrittenen- und Konversationskursen. Das Spektrum umfasst die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch  – kann wenn nötig aber auch auf andere Sprachen ausgeweitet werden. Kurse für Deutsch als Fremdsprache, die der Integrationsförderung dienen, befinden sich ebenfalls in unserem Angebot. Sprachreisen, die die Möglichkeit schaffen eine Sprache in dem Land zu lernen, aus der sie kommt, vervollständigen unser Sprachkursangebot.

Besonderheiten

Wir haben, was andere nicht haben … ein paar kleine, aber feine Unterschiede!

 

Manchmal sind es Kleinigkeiten, die den Ausschlag für eine Entscheidung geben. Von diesen Kleinigkeiten möchte ich Ihnen in der Folge stichwortartig einige aufzählen, um Ihnen Ihre Entscheidung für „Die Lernidee“ so leicht wie möglich zu machen.

Wir bieten Ihnen

 

  • ein hohes Maß an Flexibilität bei Kursangebot und Zeitgestaltung
  • Angebote, die weit über das normale Angebotsspektrum hinausgehen
  • besondere Orientierung an Dülmener Kundenwünschen, weil dezentral geleitet
  • Ausweitung des Angebotes auf Dülmener Schulen (Schulunterricht)
  • ein Lernstudio, das quasi „hausgemacht“ ist, weil die Leiterin seit mehr als 25 Jahren als Pädagogin in Dülmen
    arbeitet
  • günstige Preise und keine Weiterzahlungspflicht während der Sommerferien
  • einen barrierefreien Zugang zu den Räumlichkeiten, der auch Menschen mit Behinderungen die Teilnahme
    an unseren Kursen gestattet
  • eine zusätzliche Sprachenschule, die durch Unterricht in kleinen Gruppen oder auch durch Einzelunterricht effektives  Lernen garantiert
  • Sprachreisen

Besprechungsraum